Tischlerlexikon
A B C D E F G H
I J K L M N O P
Q R S T U V
W XY Z
 

Geld

Private Altersvorsorge

Die gesetzliche Rente reicht für immer weniger Menschen im Alter aus! Nur wer spart kann auch im Alter seinen Lebensstandard halten.

Was muss ich tun mit...

 

   
  20 Jahren
Faustregel: Je eher, um so weniger. Eine Riester Rente und eine Betriebsrente (wenn der Chef etwas dazugibt) lohnen sich in diesem Alter ganz besonders.

Ein 20 jähriger, der 67 EURO pro Monat spart kann sich mit 65 über 100.000 Euro freuen (bei 4% Rendite). Darüber hinaus sind Aktienfonds, wegen Ihrer hohen Rendite und geringen Verlustrisiko bei langer Laufzeit, sinnvoll.

  30 Jahren
Eine Riester - Rente ist wegen der steuerfreien Beiträge auch in dieser Lebensphase attraktiv. 114 Euro bekommt man vom Staat dazu (2008: 154 Euro).

Das Riester Sparen in Investmentfonds ist kein zu großes Risiko, denn das eingesetzte Kapital inklusive Förderung ist garantiert.

  40 Jahren
Jetzt aber ran halten, ist die Devise. Wer in diesem Alter anfängt Gelder anzulegen muss 195 EURO berappen, um mit 65 auf 100.000 EURO zu kommen (4% Rendite).

Auch in dieser Phase ist eine Riester - Rente sinnvoll, vor allem für Kinderreiche Familien! - Zuschuss vom Staat, 138 EURO pro Kind (185 ab 2008). Eine betriebliche Rente ist attraktiv, familiäre Absicherung aber wichtiger.

  50 Jahren
Nur noch 15 Jahre Zeit: Wer jetzt noch 100.000 EURO zusammen bekommen möchte, muss bei 4% Rendite 407 EURO anlegen. Eine Betriebsrente macht auch jetzt noch sinn. Höher verdienende sollten über eine Rürup - Rente nachdenken.

Wer bislang in Aktienfonds gespart hat, sollte jetzt in Rentenfonds umschichten.

Quelle: Bild.de

Kategoriezugehörigkeit

Weitere Themen

 

 
 

 

[ Fachkunde | Recht | Arbeitssicherheit | Ausbildung | Geld | Service | Existenzgründung ]
Designed by A. Gronemeyer [ Impressum | eBusiness | Kontakt | Bookmarks ] © A. Gronemeyer
Sündhaft schöne Hochzeit-Dessous bei Beate Uhse. Jetzt online!